Apostel Falk in Husum

Apostel Uli Falk besucht die Gemeinde Husum

Am Donnerstag, den 17. März 2011, diente Apostel Uli Falk den Glaubens­geschwistern der Gemeinden Husum und St. Peter-Ording in Husum.

Im Eingangsgebet und zu Beginn seines Dienens gedachte der Apostel besonders der unzähligen Menschen, die durch die Ereignisse in Japan ihr Leben lassen mussten oder alles verloren haben. Er bat die Gemeinde dafür zu beten, dass die Menschen Hilfe erfahren. Darüber hinaus auch sehr herzlich dafür zu beten, dass es den Verantwortlichen möglich sein mag, die Bevölkerung zu schützen und die Probleme in den Griff zu bekommen.
Das Textwort aus Johannes 5 Vers 6 lautete: „Als Jesus den liegen sah und vernahm, dass er schon so lange gelegen hatte, spricht er zu ihm: Willst Du gesund werden?

Dieses altbekannte Geschehen am Teich Bethesda bekam durch das Aufschließen des Apostels eine ganz andere neue, tiefe Bedeutung für uns heute. Diese scheinbar unnötige Frage ist eine ganz große Herausforderung an einen jeden von uns und erfordert ein ehrliches Hineinhorchen in sich selbst.
Die Antwort JA ist mit konsequentem Annehmen und Umsetzen des Rates des Seelenarztes verbunden, was hier und da Mut erfordert, Überwindung und Anstrengung bedeutet.
Jesus Aufforderung „Nimm dein Bett und wandle" an den seit 38 Jahren bewegungs­unfähigen Mann erscheint provokant, und der erste Gedanke liegt nahe, weiß er denn nicht wie es um den Lahmen bestellt ist.
Der Lahme hat vertraut und unter größter Kraftanstrengung den Rat befolgt, er nahm sein Bett und ging hinaus. Das alles nach einem 38jährigen Leben als kranker „Lahmer"! So manches erscheint auch uns als nicht mehr heilbar! Deshalb noch ein­mal die Frage: Willst Du gesund werden?
In seinem Mitdienen machte der Bezirksälteste Henry Püschel bewusst, dass man auch die vom Arzt verordnete Medizin nehmen und hier und da auf manches ver­zichten muss, wenn man wirklich ernsthaft gesund werden will.

Der Chor und die Instrumentalgruppe der Gemeinde erfreuten mit ihren musikalischen Beiträgen.

K-H Ka